ein Tag in meinem Kopf

ein Tag in meinem Kopf

This post is also available in: Dutch,French,German,

ein Tag in meinem Kopf

Projekt „(A) A Day In my Head“ bat mich um ein Tagebuch über einen typischen Tag in meinem Kopf als Teil des schönen Tag der Aufwand für das Sammeln von Gedanken für eine Zeitschrift für Menschen mit psychischen Problemen.

Wenn Sie teilnehmen, in der Bemühung möchten, wild sehen ihre < ein Href = „https:“//twitter.com/Mentalhproject > und Twitter-Account < ein Href = „https:“// www.facebook.com/groups/1723166147930467 > Facebook-Gruppe. Ich finde es sehr interessante Initiative. Gut gemacht! Ich denke, wir haben noch mehr von diesen Leuten auf eine direkte Linie sein sollte.
< ein Href = „https:“//twitter.com/search? Q = % 23MentalHealthAwarenessMonth > und #MentalHealthAwarenessMonth < ein Href = „Http://twitter.com/search? Q = % 23MentalHealthWeek“ > #MentalHealthWeek Initiativen so nützlich. Wenn Sie mehr über meine Geschichte kennen, finden Sie in meinem Artikel < ein Href = „/? p = 17“ > Trauer über den Tod meiner Mutter.

7. Mai 2006, einen Tag in meinem Kopf

ich bin wach und wie immer, ich glaube nicht, über sie, aber es beginnt über die Angst und leere und Verlassenheit auf meinem Bauch und meine Energie arbeiten an.

Lassen Sie mich zunächst Burg, meine Atmung Techniken zu trainieren, dann einen Becher Kaffee habe ich meinen Kopf leicht und ich nachschlagen und überquere ich meine erste Zigarette.

Sie ist meine Mutter, sie beging Selbstmord, als ich 9 trotz all die Liebe hatte sie für mich mehr als irgendjemand jemals getan hat. Ich schreibe verschwunden, als ich 10 Jahre alt, was als nächstes kommt und jetzt der Unterschied ist, dass ich jetzt weiß, dass ich fürchte, alle wieder zu verlieren, und ich weiß jetzt, warum. Sie hatte Schizophrenie und ihr Leiden war unerträglich, die ist, warum sie dies getan haben und nicht wegen mir. Dieses Konzept ist eine Ausnahme. Es geschah während einer Einsicht Meditation ich begann wieder in dieser Nacht zu erleben, wenn sie aus meinem Zimmer Fenster Sprung ist. Die Atmung ist was mich heilt. Atmung in meine Angst Weg, ist Kennzeichnung von meinen Atem während der Meditation, mein Gefühl, das ich zu verankern im gegenwärtigen Moment im Laufe des Tages.

Die Kombination von CBT und buddhistische Psychologie, dass ich tolle Leute und jeden Tag mich gelernt verursacht mir endlich das Gefühl, ein wenig freier.

Ich bin endlich trauernde einer verstorbenen Mutter, 34 Jahre hat es gedauert, aber ich bin da. Ich liebe dich so sehr

.

The following two tabs change content below.

Walter

Founder at healing.ly
Spent years in the business world, now looking a bit more at myself and why I'm here and where I want to go. This blog shares my experience.

Latest posts by Walter (see all)

I'm always curious about your views, please comment!