Mitgefühl gegenüber Mitleid (Bad Twin-Serie)

Hände

This post is also available in: Dutch,French,German,

Mitgefühl gegenüber Mitleid (Bad Twin-Serie)

In der Reihe der Blog-Post über schlechte Zwillinge Serie Ähnlichkeiten Gefühle, die eigentlich Gegensätze genaue sind ich möchte über Mitgefühl gegenüber Leid darüber geschrieben haben, sprechen < ein Href = „http:///liefde-versus-verlangen/“ > versus Wunsch Liebe und warum es wichtig in meinem Leben, Glück und Frieden ist.

Was ist Mitgefühl?

Mitgefühl ist das Gefühl, das öffnet unsere hart, um den Schmerz der anderen und uns selbst zu fühlen. Es gibt Leiden einen Raum, um zu heilen. Es gibt das Gefühl, ich bin ja nicht allein, ich fühle deinen Schmerz und leiden, es ist auch meine führen. Es ist im übrigen Liebe die Wurzel der Verbundenheit mit anderen. Die Öffnung der schwer und begrüßt das Leiden und Scheidung vermeiden.

Was ist Mitgefühl?

Mitgefühl ist das Gefühl, nicht in der gleichen Situation des anderen seinen Schmerz. Es hat nicht das Gefühl, das sagt nicht, sitzen in der gleichen Situation, die so schrecklich und dass Sie zufrieden sind, es ist und es gibt uns das Gefühl, das Glück, dass Sie nicht in der gleichen Situation sind. Es ist ein Gefühl, Sie schließen harten Zustand und Gleichgültigkeit leiden. Es macht uns unbequem und es gibt uns das Gefühl, nicht willkommen zu sein und schloß uns schwer. Befördert die Trennungen und trennen.

Warum tut Sie es?

Es macht weil Mitgefühl ist ein intellektuelles Verständnis, dass andere Schmerzen und dass Sie nicht, dass Sie Trennung leiden. Scheidung in der im Laufe der Zeit auf Probe Aktivitäten der Kriminalität, Hunger, Armut und Ausgrenzung leiden. Wir finden Rechtvaardeging über unser Handeln und die Entscheidungen anderer sind Okay und die Auswirkungen auf die Slachttoffer der dieser Angriffe. Wir akzeptieren, dass das Leiden ist ein notwendiges Übel für einen größeren Zweck.

Wie kann ich Mitgefühl wachsen?

Wie oft wir Mitgefühl in einer förmlichen Mediation als Compasie Mediatatie pflegen < ein Href = „https://jackkornfield.com/meditation-compassion/“ > Mitgefühl Meditaton. Wir beginnen mit der Eröffnung unseres eigenen hart und nur Eröffnung unseres geliebten sind hart, dann öffnen Sie die harte von seltsamen und alle Anndere Begreijpen wieviel sie Wünsche und Träume, wie schön es wäre, wenn sie in unserer Situation waren, dann wir zu unserem selbst den Schmerz gibt es für uns schwer gehen zu öffnen und den Frieden zu fühlen.

Wir können auch Culiviteren von Mitgefühl im Alltag. Musst nur sitzen unten und direkt neben einem Obdachlosen zu hören seine Schmerzen und was er durchmacht täglich ohne zu urteilen oder Angst. In < ein Href = „http://urbanconfessional.org/“ > kostenlos hören oder die städtischen konfessionellen seine nur Ziel für andere Uittenodigen in einem Raum wo sie sprechen können, sind mächtig Weg, um den Schmerz des anderen und unser eigenes Mesenlijkheid herstellen.

Wir dürfen auch nicht vergessen, die uns nicht das Gefühl unserer Eige Leid meditieren. der Ausgangspunkt ist in der Lage, von anderen Menschen zu fühlen. Es ist das gleiche mit den Gefühlen, so lernen, Ihre Gefühle zu fühlen, wie sie, ohne Urteil oder einen Kommentar sind.

Schlusswort

Ich möchte in diesem Abschnitt dieses Blogs einige Punkte hervorheben, dass ich mehr immer überzeugt. Der Zustand der Welt mit all dem Leid, Schmerz und Abgehobenheit wird nicht durch die Gesellschaft im Wandel und seine Regeln verbessert werden. Wir müssen uns selbst und unsere Herzen zu ändern und andere mit diesem Wandel zu inspirieren. Es ist nicht in Ordnung zu gehen zusammen mit bösen, weil es das kleinere von zwei Übeln ist. Wir müssen alle Bösen zu widerstehen und tief, unser eigenes Gewissen zu folgen. Wenn ihr Wimmern zu sagen uns, dass was wir tun und was wir lassen geschehen ist falsch, dann ist es unsere Pflicht, als menschliche Wesen zu wollen das Jammern folgen und nicht um ihn herum. Wenn wir böse aus Angst, als wir uns vor dem Bösen zu akzeptieren und unsere Verantwortung in der Condon-Prävalenz kann nicht wackeln.

Wir sind der Wandel, den wir in der Welt sehen wollen.

The following two tabs change content below.

Walter

Founder at healing.ly
Spent years in the business world, now looking a bit more at myself and why I'm here and where I want to go. This blog shares my experience.

Latest posts by Walter (see all)

I'm always curious about your views, please comment!